header shape
SEO

Wie lange bevor man rankt?


Update: 18 June 2020

Kurzes Ranking FAQ

Was bringt ein Google Ranking?

Ein Ranking in den Suchergebnissen der Suchmaschine Google wird euch kostenlosen organischen Traffic bringen. Ihr bekommt also Besucher ohne dafür zu bezahlen.

Wie lange bevor meine Seite rankt?

Sobald man eine neue Website erstellt möchte man so schnell wie möglich in Googles Suchergebnisse.

Kein Wunder, ein Platz in den Top10 bedeutet kostenloser organischer Traffic.

Leider funktioniert das nicht sofort auf anhieb. Bevor man ein Ranking bei Google erhält, vergeht einige Zeit.

Jetzt fragen sich natürlich viele von euch, wie lange?

In kurz kann man sagen: drei Monate bis ein Jahr. Aber man kann das ganze auch etwas beschleunigen.

Heute zeigen wir euch wie.

Anfänge der Suchmaschinenoptimierung

Damals war es anders…

Am Anfang der 2000er war das Ranking bei Google noch recht einfach. Es war möglich, Keywords einfach in euren Titel hinzuzufügen, in die URL und zu eurem Text und schon war man innerhalb von paar Wochen, manchmal sogar Tagen, in den Rankings. Zwar nicht für alle Keywords, aber für viele.

Der Wettbewerb war nicht so intensiv, und die Algorithmen der Suchmaschinen stützten sich nur auf Keywords oder Links auf einer 50/50 Basis. So wurden Seiten bewertet.

Bedeutet also, wenn ihr viele relevante Keywords zu eurer Webseite hinzugefügt habt und einige Links aufgebaut habt, war die Chance bei 99% ziemlich schnell ein Ranking bei Google zu erhalten.

Link-Farmen, Keyword-Stuffing und Footer-Links funktionierten allesamt und SEO war damals noch ziemlich einfach.

SEO 2020

Heute ist das ganze etwas anders.

Heute aktualisiert Google seinen Algorithmus häufiger: Im Jahr 2018 nahm Google ca. 3.234 Änderungen vor - das sind durchschnittlich 8,9 pro Tag. Mit jeder Verbesserung ist der Algorithmus ausgefeilter geworden, was bedeutet, dass es viel schwieriger ist ein Ranking bei Google zu erhalten, egal ob ihr eine alte oder eine neue Domain habt.

Deswegen können wir mit unserem SEO Blog so viele Artikel zu dem Thema schreiben.

Warum dauert es eigentlich so lange bis man bei Google erscheint?

Der Grund dafür ist ganz einfach, stellt euch vor jeder könnte schnell eine Website erstellen und und damit unter die Top 10 Suchergebnisse kommen. Wenn das so wäre, würdet ihr ganz viel Spam für eure Keywords wiedefinden. Um das zu verhindern, gibt es den sogenannten Google Sandkasten. Dort kommen alle Webseiten rein, die “frisch” auf dem Markt sind.

Welche Ranking-Faktoren sind wichtig?

Die meisten Online-Marketing Gurus sind sich ziemlich bewusst, dass es mehr als 200 Ranking-Faktoren gibt. All diese Faktoren spielen eine wichtige Rolle für das Ranking einer Website und entscheiden darüber, welche Websites schneller an die Spitze kommen und länger an der Spitze bleiben.

Wir schauen uns heute die wichtigsten für ein schnelles Ranking an.

Die Konkurrenz

Je höher das Wettbewerbsniveau, desto schwieriger ist es, an der Spitze der Google SERPs zu ranken.

Nehmen wir mal an ihr googelt ein Keyword. An der Spitze seht ihr neben Amazon noch andere Branchenriesen. Das ist ein klares Zeichen, dass ein Ranking in den ersten sechs Monaten sehr schwierig wird.

Zum Vergleich, stellt euch vor ihr googelt wieder und in den Suchergebnissen finden sind viele Ergebnisse von Foren wieder. Das ist ein Zeichen, dass das Ranking innerhalb weniger Wochen möglich sein kann.

Dieser ganze Prozess nennt sich Keywordanalyse. Unser Tipp ist also:


Änliche Artikel

SEO ohne Backlinks kostenlose Illustrationen Optimierung verschiedene Städte

Lokales SEO

Habt ihr lokale Keywords, sind diese leichten zu ranken als nationale. Auch das sollte man beachten wenn man sich die Frage stellt, “Wie lange dauert es bis ich ein Google Ranking erhalte?”.

Auch hier heißt es allerdings wieder, Keywordanlyse durchführen.

Normalerweise wird beim Local SEO die folgende Keyword Kombination genutzt:

Name des Services + Name der Stadt

Auch hier gibe es Unterschiede. “Fotograf Fankfurt” ist z.B. schwieriger zu ranken, also “Hochzeitsfotograf Frankfurt”. Deswegen schaut euch auch hier die Keyword Schwierigkeit an.

Alter der Domain

Wir gehen davon aus, dass die meisten die über ein Google Ranking nachdenken eine neue Domain besitzen. Bei alten Domains geht es viel mehr um einzelne Posts. Allerdings kommt es auch da ganz auf die Konkurrenz und eure Seite an. Liegt die Keywordschwierigkeit bei 10-30 und ihr habt schon viele Backlinks sammeln können?

Dann kann es sogar sein, dass ihr vermutlich innerhalb weniger Tage rankt.

Bei einer neuen Domain, haben wir gelernt, unabhängig vom Keyword, im ersten Monat sollte man nicht viel erwarten. Konzentriert euch deshalb darauf im ersten Monat das On-Page SEO zu optimieren und die Geschwindkeit der Seite so gut wie möglich zu optimieren.

Testen könnt ihr das ganze mit dem Google Speed Tool

Die Geschwindigkeit

Die Geschwindigkeit einer website, war bis jetzt immer nur einer von vielen Faktoren. Seit dem Core Update im Mai 2020, spielt die Geschwindigkeit einer Seite eine noch größere Rolle. Optimiert also eure Bilder, passt sie an die richtige Größe an und schaut, dass eure Server Geschwindigkeit nicht zu langsam ist. Ebenfalls könnt ihr AMP Funktionen nutzen.

Barry Schwartz hat vor kurzem rausgefunden, dass die Nutzung von AMP Funktionen um die Seitengeschwindigkeit zu verbessern keinen Nachteil mit sich bringt.

Fazit

Das Fazit zu der Frage “Wie lange dauert ein Google Ranking” ist also es kommt ganz darauf an. Findet ihr ein gutes Keyword ohne viel Konkurrenz ist es innerhalb weniger Wochen möglich. Die meisten Fragen sich jetzt bestimmt, “Solche Keywords gibt es bestimmt nicht oft, oder?”.

Falsch.

Die meisten Keyword sdie täglich gegoogelt werden, sind neue Keywords. Bedeutet also ihr habt eine große Chance Keywords zu finden, für die es wirklich leiht zu ranken ist. Alles was ihr dazu braucht, ist ein gutes Keyword Tool. Wir empfehlen hierfür den KWFinder.